Bildungsverständnis à la Wilhelm von Humboldt

Attraktiv und überholt?

Das Bildungsverständnis Wilhelm von Humboldts ist für viele Menschen attraktiv, auch wenn es sich im Schulsystem der Vergangenheit und Gegenwart kaum je durchsetzen konnte (und sollte, wenn man es unter den Verwertungsbedingungen der politischen und ökonomischen Eliten betrachtet).

Schon im 19. Jahrhundert konnte es nur aufgrund bestimmter gesellschaftlicher Konstellationen entstehen. Und aufgrund veränderter Konstellationen verlor es bald an Einfluss. Worin diese Konstellationen bestanden und was den Humboldt’schen Bildungsbegriff  für die Gegenwart und Zukunft interessant machen könnte lässt sich hier nachlesen: Bildungsverständnis Wilhelm von Humboldt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: