Bildung – Kultur – Barbarei – Zivilisation

Zum Jahresbeginn ein etwas längerer Artikel von Gert Heidenreich. Was braucht die moderne Gesellschaft, die häufig eine Wissensgesellschaft oder Informationsgesellschaft sein soll? Wird der kompetenztrainierte Mensch den Anforderungen gerecht?

»den eigenen Ort in der Welt (zu) finden und (zu) verstehen. Genau das ist offenbar kein Ziel der Pädagogik mehr – die Inhalte, die dafür nötig wären, werden zurückgedrängt zugunsten anderer Curricula, deren unmittelbar nützliche Anwendbarkeit im Berufsleben hervorgehoben wird. Der trainierte Mensch, der dabei entsteht, hat als Idealbild der sogenannten Informationsgesellschaft den gebildeten Menschen abgelöst.«

Hier geht es zum Text von Gert Heidenreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: