Veranstaltungshinweis

der Gesellschaft für Bildung und Wissen

Auf der Tagung in Frankfurt am 24. März 2012 soll es darum gehen, was im Kontext dieser Reformen derzeit alles zum Nachteil von Bildung und Wissen den Schulen ohne Rücksicht auf die vielfältige Kritik von nahezu allen an der Bildung Beteiligten von oben herab verordnet wird.

Auf der Website finden sich darüber hinaus reichlich anregende Analysen und Meinungen,  von Andreas Gruschka, Jochen Krautz, Konrad Paul Liessmann und anderen.

%d Bloggern gefällt das: