Geschichte des Neoliberalismus als Geschichte der Gegenaufklärung

In aller Kürze

gibt Stephan Schulmeister einen Überblick über die Eroberung der Welt durch den Neoliberalismus. Das Problem:

Die Neoliberalen hatten Individualismus gepredigt, aber kollektiv gehandelt, die „kritischen“ Ökonomen machten es umgekehrt – lauter Solitäre.