Propaganda in Kriegs- (und anderen Bedrohungs-?) Zeiten

Die Methoden der Kriegspropaganda sind dabei seit Jahrhunderten nahezu dieselben geblieben. An ihrer Wirksamkeit hat dies jedoch kaum etwas geändert: Die Menschen fallen heute genauso auf Kriegspropaganda herein wie Generationen vor ihnen. Propaganda hat einen großen Anteil daran, dass Kriege geführt werden. Bedrohungsszenarien und Feindparolen, die durch Medien verbreitet werden, schüren die Kriegsbereitschaft. Die Wahrheit bleibt dagegen häufig auf der Strecke. Im Folgenden werden einige Methoden der Propaganda vorgestellt und mit Hilfe von Beispielen erläutert.

In was für Zeiten befinden wir uns? Befinden wir uns im Krieg gegen das Virus, das besiegt werden muss, wie Frau Merkel sagt? Hinweise zur Propaganda bei der Bundeszentrale für politische Bildung.