Verlust an Spielräumen durch Autonomie

FAZ über Autonomieverluste

Autonomie ist im Bildungsbereich ein schillernder Begriff. Dass sie erhöhte Verantwortung für die Verwaltung knapper werdender Ressourcen bedeutet, erfahren Schulen seit ängerer Zeit. Standardüberprüfungen schränken Förderung ein. Was die FAZ überwiegend für den Hochschulbereich schreibt, lässt sich in weiten Teilen auch für den Schulbereich sagen. Auf den Artikel bin ich über die empfehlensweerten Nachdenkseiten gestoßen, über die der FAZ-Artikel zu erreichen ist: Autonomieverluste -FAZ-Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: