Arbeitszeitverkürzung ökonomisch nützlich und menschlich wertvoll

Das Thema Arbeitslosigkeit als Mittel zur Teilhabe habe am gesellschaftlichen Leben, als Mittel für Zuversicht und Selbstwertgefühl ist eine Bedingung für Schulerfolg, wie Untersuchungen immer wieder zeigen. Sie prägt die Lebenswelt und das „Klima“ in den Familien der Kinder und Jugendlichen — und damit das, was sie in ihrem „Rucksack“ mitnehmen. Ebenfalls bedrückend sind prekäre, unsichere Arbeitsverhältnisse.

Sowohl ökonomisch sinnvoll und psychisch stabilisierend wäre eine Arbeitszeitverkürzung, wie vor ein paar Tagen die Frankfurter Rundschau schrieb.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: